Tragprofile

Die VHFplus Tragprofile AP550/551/552 sind grundsätzlich vor der Dämmung angeordnet und lassen sich vertikal und horizontal sowie über spezielle Koppelelemente kreuzweise flächenbündig anordnen.

Die strangepressten Tragprofile bestehen aus AlMgSi 0,5 F22 nach Zulassung EN-AW 6060, blank oder wahlweise eloxiert (20 my nach EN-EV 615). Sie werden in Lagerlängen von 6 m oder in Projekt-Fixlängen geliefert. Stabanschluss-Bohrungen sind nicht erforderlich.

Multifunktionsprofile

Die horizontal angeordneten, strangepressten VHFplus Multifunktionsprofile APT500 bestehen aus aus AlMgSi0,5-F22 nach Zulassung EN-AW6060 und sind schwarz eloxiert (20my nach EN-EV 615). Sie werden in Lagerlängen von 6 m oder in Projekt-Fixlängen geliefert.


Die Multifunktionsprofile APT500/APL500 haben Mehrfachfunktionen:
- maßgenaue Verbindung der Vertikalprofile
- Fassaden-Abschluss oben und unten mit gelochtem Steg (separate Lüftungs-Profile entfallen)
- Kragarme an den Ecken und Laibungen zur Halterung der Vertikalprofile ohne Wandanbindung
Die APT500-Profile werden über Stopp-gesicherte Schrauben M8 mit den Tragprofilen verbunden.

Traghölzer

Die Traghözer sind 35-40 mm dick und werden nach Programmstatik in der Breite festgelegt. Sie gehören nicht zum mCon Lieferprogramm.